Mitmachen

#schreibzeit – Thema: Im Moment

Endlich habe ich es mal geschafft bei der Schreibzeit bei Waseigenes von Bines mitzumachen. Im Mai war das Thema

Im Moment …

… denke ich: oft über die Zukunft nach und bin froh, dass man sie nicht beeinflussen kann – und „everything happens for a reason“ (Marilyn Monroe).

… mag ich: die Sonne, ohne Jacke und Strümpfe rausgehen, Erdbeeren, mein Midori Travelers Notebook.

Barfuss in Crocs im SandMidori Travelers Notebook mit selbstgenähter Hülle

… mag ich nicht: meine Haare weiterhin tönen, jetzt sind sie eben grau.

… fühle ich: irgendwie immer noch die Frühjahrsmüdigkeit.

… trage ich: immer seltener meine Kinder die Treppe hoch.

… brauche ich: mehr Zeit, für alles was ich so an Ideen in meinem Kopf habe.

… nervt mich: das mein iPhone nach 2 Jahren scheinbar schon sein Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat.

… will ich: mehr Sport machen, wenn es bloß nicht so anstrengend wäre.

… höre ich: meine Lieblingsmusik, u.a. „Hey Soulsister“.

… mache ich: Shred und mir tut schon alles weh.

Shred mit Wasserflaschen als Gewichte
Shred mit Wasserflaschen als Gewichte

… esse ich: gerne Obst.

Erdbeeren
Erdbeeren

… trinke ich: viel zu wenig, versuche aber jeden Tag aufs neue, das zu ändern.

… rieche ich: am liebsten an Pfingstrosen.

Jede Menge Blumen auf der Fensterbank
Jede Menge Blumen auf der Fensterbank

… vermisse ich: Schirmchencocktails.

Monkey 47 Gin und Flamingo Strohalme
Monkey 47 Gin und Flamingo Strohalme

… bedaure ich: eigentlich nix, zumindest fällt mir nix ein. Ein schönes Gefühl, wenn man so darüber nachdenkt.

… träume ich: von Costa Rica und New York.

… danke ich: meiner Familie. Und der Academy.

 

 

  1. Pingback: 12 von 12 im Juni - diephotographin

Kommentar verfassen