Mach mal

Twitterparty, meine fünfte

Wieder mal bei Facebook habe ich von der Twitterparty erfahren und obwohl, oder gerade weil bei uns die Welt gerade Kopf stand, habe ich daran teilgenommen.

Wer sich nichts unter einer Twitterparty vorstellen kann, kann sich die schöne Erklärungsseite bei Blogst ja mal anschauen oder meine Berichte über meine erstezweite, dritte und vierte Twitterparty lesen. Das Team von Blogst überlegt sich im Vorfeld immer 3-5 (dieses mal wieder 4) Fragen und diese werden dann innerhalb einer Stunde gestellt und von allen, die Lust und Zeit haben und bei der Twitterparty dabei sind, beantwortet. Diesmal waren es folgende Fragen zum Thema Bloggen und einem Rückblick auf das vergangene Jahr:

F1: Welche gute Erfahrung aus 2014 nehmt Ihr mit ins neue Jahr?
A1: Regelmässige Posts verlangen ganz schön viel Disziplin, nur Fotos ist auch irgendwie langweilig.
A1: Analoge Treffen machen echt viel Spaß!

F2: Was sind Eure Blogpläne für 2015?
A2: Mehr Texte, regelmässiger bzw. mit einem Gewissen Plan.

F3: Wie hat sich Eurer Meinung nach die Blogosphäre verändert?
A3: Da ich noch nicht lange dabei bin, kann ich dazu nicht so viel sagen.

F4: Wie sieht für Euch die Zukunft des Bloggens aus?
A4: Kooperationen ohne Beigeschmack, weniger Neid, weiterhin viel Spaß, Hilfsbereitschaft und tolle Kontakte.

Auch wenn ich dazu noch nicht soviel sagen konnte, weil ich noch nicht so lange blogge, hat es wieder sehr viel Spaß gemacht. Diesmal konnte ich auch einiges lernen bzw erfahren, weil sehr viele „alte Hasen“ dabei waren. Ich kann Euch so eine Twitterparty nur ans Herz legen, es ist immer etwas stressig, weil man wirklich einiges zu tun hat, allem zu folgen, aber bisher habe ich jedes Mal etwas gelernt/kennengelernt. Der Temin für die nächste Twitterparty steht jetzt auch schon fest und es ist wie immer für alle, die dabei sein wollen.

Sharing is caring - teilt den Beitrag, wenn er euch gefallen hat
  1. Pingback: Twitterparty, meine achte - diephotographin

  2. Pingback: Twitterparty, meine sechste - diephotographin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 − zwei =