Mach mal

Twitterparty, meine sechste

Am 18.2. war um 20:30 Uhr wieder ein Twitterparty von Blogst. Wer sich nichts unter einer Twitterparty vorstellen kann, kann sich die schöne Erklärungsseite bei Blogst ja mal anschauen oder meine Berichte über meine erstezweite, drittevierte und fünfte Twitterparty lesen. Dieses mal war es aber etwas anders als sonst, da es diesmal um das Thema Recht ging und man vorab seine Fragen über Facebook und Twitter an das Blogst Team schicken konnte. Christian Solmecke hat dann in der Stunde die Fragen beantwortet. Insgesamt gab es 10 Fragen, die beantwortet wurden. Angefangen bei einem rechtsgültigen Impressum, Werbung und Sponsored Posts, Bildrechte für Reiseblogs, Affiliate Links und noch ein paar weitere Fragen. Ich habe die Hauptfragen und ihre Antworten mal aufgelistet.

F1: Wie muss ein rechtsgültiges Impressum aussehen?

F2: Impressum – Reicht bei Instagram ein Link zum Blog?

F3: In welchen Fällen darf ein Impressum im Ausland angegeben werden?

F4: Was mache ich, wenn ich Inhalte meines Blogs auf einem anderen entdecke, der aber gar kein Impressum besitzt?

Gibts denn bei Pinterest mittlerweile ne Möglichkeit, aufs Impressum zu verlinken?

F6: Muss ein gespons. Post explizit als „Werbung“ gekennzeichnet werden oder geht auch die Bezeichnung „Sponsored Post“?

F7: Wie muss Werbung bei Instagram/Twitter/Facebook gekennzeichnet werden?

F8: Muss ein Post als „gesponsert“ markiert werden, wenn ich etwas geschenkt bzw. zum Testen o rezensieren bekommen habe?

F9: Darf man auf dem Blog Bilder mit fremden Personen veröffentlichen z.B. in einem Reiseblog?

F10: Muss ich einen Post m Affiliate Links auch als „Werbung“ kennzeichnen oder reicht es, das unterm Post zu erwähnen?

Es war alles sehr interessant und einiges war mir so im Detail nicht bekannt. Ich habe dann auch schon mal schnell meine Impressums-Links bei den ganzen Social Media Diensten angepasst. Ein Buch zum Thema gibt es auch:

Es hat wieder sehr viel Spaß gemacht, danke an das Blogst-Team für die Organisation und die Moderation und an Christian Solmecke für die vielen Antworten.

Mehr Antworten und auch Fragen findet ihr bei Twitter unter dem Hashtag #blogst und vom 18.2.2015, lest es Euch einfach mal durch.

Sharing is caring - teilt den Beitrag, wenn er euch gefallen hat
  1. Pingback: Twitterparty, meine achte - diephotographin

  2. Pingback: Twitterparty, meine siebte - diephotographin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.