Mach mal Rezept

Sommerlicher Zitronen Kartoffelsalat

Im Sommer zum grillen gibt es bei uns ganz oft Zitronen-Kartoffelsalat. Er schmeckt schön sommerlich und geht recht unkompliziert. Halbwarm schmeckt er fast noch besser und passt so auch perfekt zu unserem etwas verregneten Sommer.

Die Zutaten für den Zitronen-Kartoffelsalat

Ihr braucht für den Salat nur 4 Zutaten (Menge ca. für 4 Personen als Beilage):

  • 1-2 Bio-Zitronen (die Schale sollte unbedingt zum Verzehr geeignet sein)
  • ca. 1kg Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder festkochend, geschnitten sollte es ein Blech ergeben)
  • Olivenöl
  • ca. 1-2 TL grobes Salz
Die Zutaten: Zitronen, Kartoffeln, grobes Salz und Olivenöl - sommerlicher Zitronen-Kartoffelsalat
Die Zutaten: Zitronen, Kartoffeln, grobes Salz und Olivenöl – sommerlicher Zitronen-Kartoffelsalat

Die Zubereitung des Zitronen-Kartoffelsalats

Die Kartoffeln müssen mit Schale ordentlich geschrubbt werden und dann in schmale Ecken geschnitten werden. So kommen sie alle nebeneinander auf ein Backblech und ca. 30-45 min bei 180 Grad Umluft in den Ofen. Für 4 Personen als Beilage reicht etwa ein Blech voller Kartoffelecken. Während die Kartoffeln im Ofen sind wird 1/2 – 1 Zitrone in ganz dünne halbe Scheiben geschnitten. Je nach Geschmack und Optik kann man hier etwas mehr oder weniger Scheiben nehmen. Wenn ihr den Salat für eine Party macht, gibt es jetzt die Möglichkeit noch schnell zu duschen oder sich fertig zu machen, bis die Kartoffeln im Ofen leicht gebräunt sind. Die heißen Kartoffelecken werden dann in die Schüssel zu den Zitronenscheiben gegeben und es wird schon mal kräftig gerührt. Jetzt kommt noch das Olivenöl, der Saft von 1/2-1 Zitrone und das Salz dazu, es wird nochmal kräftig gemischt und schon ist der Salat fertig. Meist muss man nochmal etwas nachwürzen mit dem Zitronensaft, dem Olivenöl oder dem groben Salz, da die warmen Kartoffeln einiges davon aufsaugen.

Alle Arbeitsschritte der Zubereitung - sommerlicher Zitronen-Kartoffelsalat
Alle Arbeitsschritte der Zubereitung – sommerlicher Zitronen-Kartoffelsalat

Im fertigen Salat sollten die Zitronenscheiben von den warmen Kartoffeln etwas „zerfleddert“ worden sein, wie man auf dem Bild unten sieht.

Der fertige sommerliche Zitronen-Kartoffelsalat
Der fertige sommerliche Zitronen-Kartoffelsalat

Habt ihr auch so „Klassiker“ die es bei Euch zum grillen als Beilage gibt? Oder Salate die ihr auf Partys regelmässig mitbringt? Schreibt sie mir doch in die Kommentare, darüber würde ich mich sehr freuen.

Nimm mich mit zu Pinterest:

  1. Das freut mich aber sehr. Bin gespannt, wie er Dir schmeckt.

  2. Das klingt phantastisch und ist mal was anderes. Tolles Rezept, liebe Barbara.

  3. Hallo Andrea,
    danke. Bin gespannt, ob er Dir schmeckt. Wenn man die Zitronen mitisst, ist er auf jeden Fall sehr erfrischend.
    Lieben Gruß | Barbara

  4. Hey, den muss ich ausprobieren! Sieht der lecker aus.
    Und der ist bestimmt richtig frisch.
    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Hallo Tabea,
    bin gespannt, ob dr Dir schmeckt. Wobei ein Kartoffelsalat mit Mayo auch sehr lecker ist.

  6. Klassiker habe ich natürlich auch, wobei ich eher selten Grille. Bei uns gibt es da auch oft Kartoffelsalat, allerdings mit Mayo 😉
    Die Kombination von Kartoffeln und Zitrone wäre mir aber nie in den Sinn gekommen, sodass ich gespannt bin, wie das schmeckt, und es daher nachmachen muss 😉

Kommentar verfassen