Schau mal

12 von 12 im Januar

Mein 12. Januar in 12 Bildern, nochmal in der Instagram Edition.

Guten Morgen Donnerstag, fast der ganze Schnee ist weg. #1von12 #12von12 #dreifaltigkeit #wiesbaden

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Brotboxen sind fertig gemacht. #2von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Spülmaschine läuft. #3von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Kinder sind aus dem Haus. Jetzt erstmal duschen. #4von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Ein Jahr ein treuer Begleiter, jetzt leider defekt zurück. #5von12 #12von12 #jawbone #jawboneup3

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Heute gibt es #kinderwunschessen Nudelpfanne mit Fleischwurst und Käse. #7von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Unsere kleine Pflanzen haben den ersten Schnee überlebt. #8von12 #12von12 #baumpatenschaft

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Nur noch Reste-Matsch. So schade. #schnee #9von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Lettering Übungen im wunderschönen #navuckocalendar von @spunkyrella #10von12 #12von12 Vielen Dank noch mal.

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Bald werden Bäume auch abgeholt vom Weihnachstbaum-Friedhof. #11von12 #12von12

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Beim #donnerstalk im #heimathafen angekommen. Schon sehr neugierig. #12von12 #12von12 #wiesbaden

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Bonus:

Sehr geniale Vision vom #heimathafen in #wiesbaden Ein Ideenpapier zum #altengericht

Ein von Barbara (@diephotographin) gepostetes Foto am

Noch mehr Bilder vom 12. Januar findet ihr wieder bei Caro von Draußen nur Kännchen.

Sharing is caring - teilt den Beitrag, wenn er euch gefallen hat
  1. Ist eine eigen Veranstaltungsreihe vom Heimathafen und es werden unterschiedlich Leute eingeladen und erzählen etwas und dann kann man danach zusammen darüber sprechen. Schau sonst mal beim Heimathafen in Wiesbaden auf der Webseite, war auch das erste Mal da.

  2. Was macht man denn beim Donnerstalk? Ich kann mir darunter gar nichts vorstellen.

  3. Ja, die Spülmaschine ist nicht mehr weg zu denken, vor allem bei vier Leuten. Und das Lettering mache ich schon üner ein Jahr und so langsam merke ich das ständige üben auch. Also einfach anfangen und viel üben.
    Der Donnerstalk ist eine Veranstaltung im Heimathafen in Wiesbaden, war auch das erste Mal da.
    Lieben Gruß | Barbara

  4. Deine Brotbox sieht ja toll aus – bei mir ist das immer viel weniger schön angerichtet 😉 Ich schmeiße nämlich einfach nur Gemüse kreuz und quer rein, Kartoffeln daneben und einen Löffel für das hässliche Marmeladenglas voller Quark/Joghurt mit ein paar Nussstückchen dazu.
    Spülmaschine läuft – auf den Satz könnte ich fast neidisch werden. Ich habe nämlich keine, sodass ich ALLES mit Hand spülen muss. Da überlegt man immer drei Mal, ob man wirklich noch einen Topf dreckig machen will oder es nicht doch was vom Backblech auch tut 😉

    Deine Lettering-Übungen sehen ja toll aus! So gut will ich das irgendwann auch mal beherrschen…

    Was ist denn der Donnerstalk?

    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zehn + sechzehn =