Increase Creativity Mach mal

Eine Übersicht über Blogparaden und Challenges im Mai (Juni)

Das ich Challenges und Blogparaden liebe, wisst ihr ja bestimmt schon (Herz und Blende Challenge, #28daysofblogging, #29daysofblogging, meine eigene Increase Creativity Challenge). Und da viele, quatsch, alle davon leben, dass ganz viele Leute mitmachen, wollte ich euch einfach jeden Monat ein paar vorstellen, bei denen ich mitmache oder mitmachen möchte oder die einfach toll zum lesen/anschauen und inspirieren sind.

Blogparaden und Challenges im Mai (Juni)

Instagram Challenge #meettheblogger von Anne Häusler (1. – 14. Mai auf Instagram)
14 Tage lang stellen sich auf Instagram jede Menge Blogger vor und zeigen Bilder und beantworten Fragen zu den vorgegebenen Themen. Schaut mal bei Instagram unter #meetthebloggerde was es schon alles für Antworten/Bilder gibt.

Blogparade zum Thema Vereinbarkeit (Läuft noch bis ende Juni)
Ein Aufruf an alle (Eltern-)Blogger zu schreiben, wie es bei ihnen mit der Vereinbarkeit so klappt. Ein so wichtiges Thema, schaut ruhig mal bei den ganzen Beiträgen vorbei die es bei Laura von Heute ist Musik schon dazu gibt und vielleicht wollt ihr ja auch etwas dazu schreiben.

Ein Party-Buffet zum Geburtstag #tiniwird40 (10. – 30. Mai)
Ein runder Geburtstag ist doch immer ein Grund zum feiern. Und zu einem tollen Gartenfest gehört neben gutem Wetter auch etwas leckeres zu essen. Habt ihr Ideen für ein Party-Buffet? Martina von die Kinderküche würde sich bestimmt freuen.

Kuriose Sätze von Eltern an Kinder #elternquatsch (bis 31. Mai)
Kennt ihr das als Eltern auch? Ihr erwischt euch bei Sätzen, die ihr ohne Kinder niemals gesagt hättet. Wiebke von Verflixter Alltag möchte diese Sätze sammeln und damit zeigen, dass nicht nur Kinder manchmal komische Dinge sagen 🙂

Monatliche Blogparaden und Challenges für das ganze Jahr

#365doodlesmitjohanna: jeden Tag ein neuer doodle an 365 Tagen im Jahr mit Johanna Fritz
Wer gerne zeichnet oder auch beim telefonieren etwas kritzelt freut sich vielleicht, wenn er jetzt Tag ein Thema vorgegeben bekommt und jede Menge Inspirationen dazu auf Instagram (#365doodlesmitjohanna) und Twitter (#365DoodlesmitJohanna) findet. Bei Johanna Fritz findet ihr auf Instagram jeden Monat ein Übersicht mit allen neuen Begriffen (z.B. Übersicht für den Mai). Viel Spass beim malen, zeichnen oder kritzeln.

#schneeflocke für #365doodlesmitjohanna #uniball

Ein Beitrag geteilt von Barbara Krekeler (@diephotographindiy) am

 

#fotoprojekt17: monatliches Foto-Thema von Anna (vom-Landleben.de)
Wer, wie ich wieder öfter die große Kamera in die Hand nehmen will und dazu vielleicht noch ein Thema als Inspiration/Anreiz braucht, ist bei Anna und dem #fotoprojekt17 richtig. Im Mai geht es mal nicht um die Fotografie als solches, sondern um die Bearbeitung der Bilder danach, Stichwort: color-key. Ich habe bisher jeden Monat mitgemacht und freue mich schon wieder auf das neue Thema.

Mein Beitrag für den April zum Thema Nähe (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag)
Mein Beitrag für den April zum Thema Nähe (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag)

#letterattackchallenge: jeden Tag Lettering üben mit den Wörtern von Frau Hölle
Seit Januar 2016 gibt es von Frau Hölle monatlich jede Menge Wörter um das Handlettern zu üben. Jeden Tag 5 Minuten und man sieht die Erfolge, das ist zumindest der Grund für Frau Hölle uns jeden Monat aufs neue mit neuen Wörtern und im Mai sogar mit kleinen Sätzen zu mehr Übung zu verhelfen.
(Noch mehr andere und auch internationale Lettering-Challenges findet ihr bei Instagram @letteringchallenges)

#naehdirwas: eine monatliche Mitnäh-Aktion zu einem bestimmten Thema von Kathastrophal,  Kunecoco und mein Feenstaub
Das monatliche Thema für diese Mitnäh-Aktion bekommt ihr per Newsletter. Einfach beim #naehdirwas Newsletter anmelden und sich auf das Thema freuen. Am Stichtag kann man sein Projekt dann in der Linkliste eintragen und schauen, was den anderen zu dem Thema eingefallen ist. Seit Februar habe ich auch hier jeden Monat mitgemacht.

Meine eierlegende Wollmilchsau-Tasche zum Thema It's raining cats and dogs (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag).
Meine eierlegende Wollmilchsau-Tasche zum Thema It’s raining cats and dogs (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag).

#rockyourhandwriting: von Kara (Boho Berry), Dee (Decade Thirty), Kim (Tiny Ray of Sunshine) und Jessica (Pretty Prints & Paper)
Jeden Monat gibt es eine Übersicht und die Antworten zu den Fragen/Ideen sollen dann per Hand geschrieben werden. Es geht darum die Handschrift zu verbessern und das klappt am besten mit regelmässigem üben. Gerade wenn man ein Bullet Journal oder einen anderen Papier Kalender hat und sich an schöner Handschrift erfreuen kann, macht es viel Spass mit zu machen und sich die ganzen schönen Handschriften unter #rockyourhandwriting auf Instagram anzusehen.

12 Colours of Handmade Fashion: monatliche Mitnäh-Aktion zu einer bestimmten Farbe von Tweed&Greet
Bei Selmin von Tweed&Greet wird jeden Monat zu einer anderen Farbe etwas genäht. Für sich selber zum anziehen. Im Mai ist die Farbe weiß. Wer hat Lust sich etwas weißes zu nähen?

12 von 12: an jedem 12. im Monat den Tag mit 12 Bildern dokumentieren
Caro von Draußen nur Kännchen sammelt jeden 12. alle Beiträge zu #12von12. Jeder dokumentiert seinen (All-)Tag mit 12 Bildern und trägt sich mit seinem Blogbeitrag in die Linkliste ein. Viele Beiträge findet ihr auch unter #12von12 bei Instagram.

3ofakind: immer am 3. des Monats, 3 Dinge zu einer Frage/einem Thema
Immer um den 20. rum gibt es neues Thema zu dem man am 3. des Folgemonats seine 3 Antworten gibt. Sas macht diese Mitmach-Aktion schon seit März 2015 und ich habe auch schon einmal mit gemacht. (mein Beitrag zu 3ofakind im Februar)

Blogger ABC: alle 14 Tage ein neuer Buchstabe und ein paar Fragen dazu
Letztes Jahr bei Blogdings ins Leben gerufen wird es dieses Jahr bei Lost behind the Mirror weiter geführt. Alle 14 Tage kommen ein neuer Buchstabe und neue Fragen dazu. Ich habe sowohl letztes Jahr als auch dieses Jahr schon einige Male mitgemacht (meine Beiträge zum Blogger ABC) und die ganzen Antworten zu den Fragen sind immer wieder interessant und oft lernt man dabei noch etwas dazu.

DIYChallenge: gemeinsames monatliches DIY Thema mit Linkparty am 4. Sonntag im Monat
Dani von Gingered Things und Lisa von mein Feenstaub rufen jeden Monat mit einem neuen Thema zur DIY Challenges auf. Für den 28. Mai heißt das Thema „Stoff & Kork“ und bis dahin könnt ihr noch zum Thema „Fimo & Blumen“ mit machen (Fimo&Blumen Beitrag bei Gingered Things und mein Feenstaub).

Lecker für jeden Tag (Facebook Seite): eine monatliche Foodblogger Party mit festem Thema
Eine Gruppe von Bloggern hat ihre Leidenschaft für kochen, backen und fotografieren als Anlass genommen monatliche Foodblogger-Partys zu machen. Jeden Monat gibt es ein Thema und alle Beiträge dazu gehen dann an einem bestimmten Termin gleichzeitig online (meine bisherigen Beiträge).

Focaccia - mein liebstes Hefegebäck (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag)
Focaccia – mein liebstes Hefegebäck (mit Klick aufs Bild kommt ihr zum Beitrag)

Update 4.5.2017:

#30daysdraworletter: jeden Tag ein neuer Begriff/Satz zum Zeichnen oder Lettern
Von Diana (Sketchnotes by Diana) und Julia (Farbcafé) ins Leben gerufen gibt es jeden Monat eine Überischt mit Wörter oder Begriffen zum doodlen oder lettern.

#brushletterpracticechallenge: jeden Tage ein neues Wort um das Lettering zu üben
Seit Dezember 2015 gibt es jeden Monat von @randomolive eine neue Übersicht mit neuen Wörten um das Brushlettering zu üben.

Kampf der Filmgenres: immer am 15. des Monats ein neues Thema für 4 Wochen
Von Nicole (Smalltownadventure) und Jana (lifetime-hours) ursprünglich als „Kampf der Buchgenres“ begonnen, wird es jetzt als „Kampf der Filmgenres“ weitergeführt. Jeden Monat zwei neue Genre zu denen ihr eure Lieblingsfilme nennen könnt oder schreibt, warum euch ein Genre so gar nicht gefällt. Am Ende des Jahres gibt es dann jede Menge Filmtips für uns.

 

Jetzt bin ich aber mal neugierig, ob ihr auch so gerne an Blogparaden oder Challenges teilnehmt. Oder sogar selber welche veranstaltet? Habt ihr noch Challenges oder Blogparaden für den Mai (fürs Jahr) die ich noch nicht kenne? Verlinkt sie gerne in den Kommentaren oder schickt sie mir per Email (barbara @ die-photographin.de), dann kann ich sie hier noch mit aufnehmen bzw. im geplanten Beitrag für Juni. Würdet ihr gerne jeden Monat eine Übersicht von mir bekommen?

Nimm ich mit zu Pinterest:

  1. Barbara

    Das ist ja auch eine tolle Blogparade. Vor allem hat man am Ende jede Menge tolle Filmtipps. Tolle Idee. Schaue ich mir morgen mal an.
    Lieben Gruß | Barbara

  2. Bei Meet The Blogger bin ich diesmal auch dabei und war echt froh, dass ich das vor dem Start mitbekommen habe. Mir fehlt nämlich genau so eine Übersicht, sodass ich viele Blogparaden dann leider verpasse.

    Aktuelle veranstalte ich auch eine eigene namens: Kampf der Filmgenre. In jedem Monat treten dabei zwei gegensätzliche Genre gegeneinander an und die Teilnehmer dürfen ihren Sieger küren. Am ende soll es dann ein großes Fazit geben, in dem ich nicht nur auswerte, welches Genre am beliebtesten oder unbeliebtesten ist, sondern es auch eine Menge Filmtipps und Regisseur Tipps gibt. Da ich das ganze schon einmal mit Büchern durchgeführt habe, möchte ich auch eine Verbindung dazu schaffen. Vielelicht könntest du die Blogparade noch in deine Übersicht mitaufnehmen, falls sie thematisch trotzdem passt? Würde mich sehr freuen und ich wäre dir wirklich dankbar. Das Thema für den Mai ist derzeit Komödie vs. Drama.

    Hier der Link zum ersten Beitrag mit Einführung und der Auflistung aller Themen:
    http://www.smalltownadventure.net/2017/03/blogparade-filmgenre-liebesfilm-vs-horrorfilm.html

  3. Barbara

    Oh, danke für den Tipp. Den muss ich mir unbedingt mal anschauen.
    Lieben Gruß | Barbara

  4. Ich liebe es ja auch, Fotothemen vorgegeben zu bekommen, weshalb ich gerne bei „Heute macht der Himmel Blau“ mitmache.
    Hier gibt es auch noch einen wunderbaren Blog, der Fotothemen vorgibt https://paleica.com/2017/05/01/magische-mottos-2-0-mai/

    Liebe Grüße
    Andrea

  5. Barbara

    Das freut mich sehr, dass dir meine Idee gefällt. Vielleicht sparst du durch die Übersicht von mir dann ein wenig Zeit, die du ins schreiben eines Beitrages stecken kannst. Würde mich riesig freuen.
    Lieben Gruß | Barbara
    P. S. Da muss ich morgen ja mal direkt schauen, was es leckeres gibt.

  6. Solche Übersichten kann ich IMMER brauchen! Denn ehrlich gesagt werde ich langsam etwas faul, was das Aufspüren neuer Blogparaden angeht… also freue ich mich, dass du nun regelmäßig welche vorstellen möchtest.

    Bei MeettheBloggerDE bin ich auch dabei – allerdings auf Twitter, weil ich keinen Instagram-Account habe.

    Partybuffets klingen auch super – ob es sie wohl stört, wenn mein Rezept, was morgen bereits erscheint, eingereicht wird. Das würde sooo gut passen… komischer Zufall.

    Hihi, die Doodles mit Johanna zeichne ich seit Neujahr täglich und nur einen einzigen Tag musste ich bisher nachholen. Da bin ich echt stolz drauf 🙂

    Auch beim #fotoprojekt17 bin ich dabei – und für diesen Monat habe ich schon eine Idee. Hoffentlich klappt alles 😉

    letterattackchallenge sollte ich mir auch mal ansehen… wenn ich mehr Zeit habe 😉 Ob sie das wohl nächstes Jahr wieder macht?

    Mein #naehdirwas-Projekt habe ich gestern auch direkt angefangen – ich hatte Frust, der mit Nähen bekämpft werden musste… und vielleicht passt das Teil sogar gleichzeitig zu Selmins AKtion.

    Beim Blogger ABC wollte ich ja auch noch mal mitmachen, aber bisher hat es einfach noch nicht gepasst 🙁

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen