DIY Mach mal

Clutch in kupfer, Kork und blauem Kunstleder

Kennt ihr das? Ihr habt jede Menge Taschen, aber für diese eine Veranstaltung passt einfach gar nix? Mir ging es so mit einer Hochzeitseinladung und im Hinterkopf hatte ich die tolle Clutch von Yvonne von Mohntage und so kam eines zum anderen.

Material für die Clutch mit Kork und Kunstleder in blau und kupfer

Blaues Kunstleder und Kork wollte ich für die Clutch verwenden, das stand für mich fest und die traumhaften Kupfer Taschenaccessoires von Snaply passen einfach wunderbar dazu. Und dann entdeckte ich noch das Kunstleder in Kupfer und es wanderte irgendwie mit in den Einkaufskorb. Den blauen Innenstoff mit den vielen kleinen Kreisen hatte ich mal auf einem Stoffmarkt gekauft und sollte eigentlich eine Bluse werden. Tja, mal schauen, ob der Rest dafür noch reicht. Da die Tasche zu meinem blauen Kleid passen sollte, war das blaue Kunstleder mit dem Kork schon klar. Jetzt blieb nur noch die Frage zu klären, wie ich das kupferne Kunstleder integriere. Da mir Streifen nicht gefallen haben wurde es eine Wendetasche, aber nicht zum wenden von innen nach außen sondern von vorne und nach hinten. Der Boden der Tasche und der abnehmbare Schultergurt sind aus Korkstoff. Das Schnittmuster habe ich mir selber gemacht, umgeklappt ist die Tasche etwa DIN A4 quer groß. Innen hat sie noch eine kleine Tasche aus blauem Kunstleder, damit Handy und Portemonnaie nicht drin rumfliegen. Aber seht selbst.

Bilder der Clutch aus Kork und Kunstleder in blau und kupfer

Ansicht ohne Gurt - Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin
Ansicht ohne Gurt – Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer – diephotographin
Ansicht mit Gurt - Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin
Ansicht mit Gurt – Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer – diephotographin
Ansicht mit Gurt und Details - Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin
Ansicht mit Gurt und Details – Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer – diephotographin
Ansicht mit Innenfutter und Innentasche - Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin
Ansicht mit Innenfutter und Innentasche – Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer – diephotographin
Ansicht kupferfarbene Details - Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin
Ansicht kupferfarbene Details – Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer – diephotographin

Bei Yvonne (Mohntage.com) findet ihr übrigens ein Anleitungsvideo zu ihrer Clutch, die ich etwas abgewandelt habe und das ihr euch unbedingt anschauen müsst. Ich sage nur Outtakes!
Wie gefällt euch meine kleine Clutch? Wie findet ihr die Kombination von kupfer, blau und kork?

Nimm mich mit zu Pinterest:

Clutch mit abnehmbarem Schultergurt aus kupferfarbenem und blauem Kunstleder kombiniert mit Kork und Schnallen und Reißverschluss in Kupfer - diephotographin

  1. Barbara

    Wenn es in dem Stoffladen Korkstoff gibt, klar. Bei mir im Laden gab es kleinere Stücke schon fertig vorgeschnitten, die waren nicht so teuer und für eine Tasche reicht es meist.
    Bin früher auch viel und gerne geritten, aber hatte nie ein eigenes Pferd. Wünsche dir weiterhin ganz viel Spass mit deinem Pony.
    Lieben Gruß | Barbara

  2. Meinst du, in einem Stoffladen könnte ich Chancen haben, ein Reststück zu finden? Eigene Reste habe ich ja nicht, weil ich mir den Stoff nicht leisten kann… so entstehen dann eben auch keine kleinen Reste, da die großen Vorgänger-Projekte fehlen.

    Ich glaube, um das Pony beneiden mich gerade einige – meine Mama, eine Freundin (die seit einem Jahr ein Pferd zu finden versucht),…
    aber jeder muss eben wissen, ob er das Reiten so sehr liebt, dass es ihm den Aufwand, die Zeit und das Geld wert ist. Für mich war es immer das einzige Hobby und da ich es immer vermisst habe, seit Mama im Abiturjahr unser kleines Shetty verkauft hat (das konnte ich auch nur gerade so noch im Gelände reiten und es war völlig verzogen und mir taten davon die Knie weh – aber geritten bin ich es trotzdem, weil die einzige Alternative gar nicht reiten war), habe ich mir halt diesen Traum erfüllt.

    Liebe Grüße

  3. Barbara

    Vielen Dank!
    Der Korkstoff war mal irgendwo ein Rest im Angebot und liegt schon ewig bei mir und für eine kleine Tasche, reicht meist auch ein Reststück.
    Ohne Schultergurt geht es bei mir fast auch nicht mehr, einfach zu praktisch, wenn man auch mal die Hände frei hat.
    Um dein Pony beneide ich dich ja, bin früher auch leidenschaftlich geritten, aber habe irgendwann aufgehört.

    Lieben Gruß | Barbara

  4. Die Tasche sieht wirklich toll aus, dass muss man die lassen! Und Schultergurte sind für mich an Taschen quasi unersetzlich… Alles andere finde ich viel zu unpraktisch.

    Korkstoff würde ich ja gern auch mal vernähen, aber der Preis hält mich ab… Ich hab ja jeden Monat nur um die 30-50 Euro zum Tanken und mir was gönnen… Der rest geht für Wohnung, Essen und Pony drauf.

    Liebe Grüße

Kommentar verfassen