Werbung hier im Blog

Auf die-photographin.de findet ihr ab und zu Beiträge die mit Werbung gekennzeichnet sind. Um das Ganze so transparent wie möglich zu gestalten, möchte ich euch kurz erklären, was darunter zu verstehen ist (für mich hier auf meinem Blog).

Ich kennzeichne alle Beiträge, die Werbung in irgendeiner Art enthalten mit dem Wort Werbung. Darunter fallen Beiträge, bei denen ich Material, Kurse oder ähnliches zur Verfügung gestellt bekommen habe, Beiträge für die ich bezahlt wurde und auch Beiträge die Affiliate Links enthalten.

Affiliate Links

Affiliate-Links werden von mir mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet. Sie verlinken genauso Produkte z.B. bei Amazon wie andere Links auch, bloß bekomme ich eine kleine Provision, wenn ein Einkauf über diesen Link zustande. Für euch ändert sich rein gar nichts, es ist nicht teurer für euch. 

Produkt-Samples, Kurse oder ähnliches

Wenn ein Unternehmen mir Produkte, Kurse oder ähnliches kostenfrei zur Verfügung stellt, kennzeichne ich den Beitrag auch als Werbung und erwähne am Ende, welches Unternehmen mir was zur Verfügung gestellt hat.

Kooperationen und Zusammenarbeit mit Unternehmen

Mit Werbung gekennzeichnete Beiträge, die nicht unter eine der beiden oben genannten Kategorien fallen, sind Beiträge die in Kooperation/Zusammenarbeit mit Unternehmen entstanden sind. Es sind niemals reine Pressetexte, sondern immer von mir geschriebene Beiträge über von mir ausgedachte Ideen mit Produkten, von denen ich überzeugt bin.

Was passiert mit dem Geld?

Mit dem Geld schaffe ich wieder neue Materialien für die nächsten DIYs oder Zutaten für neue Rezepte an, bezahle die laufenden Kosten, die so ein Blog mit sich bringt oder kann mir ein neues Objektiv etwas schneller leisten. Es wird also alles wieder in den Blog gesteckt und dadurch habt ihr auch etwas davon.

Wer sich jetzt noch mehr mit dem Thema „Werbung auf Blogs“ auseinandersetzen möchte, dem empfehle ich den Artikel von Yvonne auf Mohnage (Werbung auf dem Blog: Was Dir keiner erzählt). Sie geht auch etwas genauer auf die rechtlichen Grundlagen ein.

Wenn ihr noch Fragen zu dem Thema habt, könnt ihr mir jederzeit eine Email an barbara@die-photographin.de schreiben.